der_seewolf_8264
der_seewolf_7823
der_seewolf_7837
der_seewolf_7733
der_seewolf_8075
der_seewolf_8257
der_seewolf_8069
der_seewolf_8468
der_seewolf_7819
der_seewolf_8058

DER SEEWOLF

WLB ESSLINGEN

 

Tom Blokdijk, adaptiert Jack Londons Roman für die Bühne: Zurückgekehrt von ihrer Reise versuchen Humphrey van Weyden und Maud Brewster ihren Freunden begreiflich zu machen, was der Grund für ihre körperliche und mentale Veränderung ist. Spielerisch wird der Weg dieser Transformation nachgestellt, Aspekte der Geschichte werden befragt: Was ist das Böse? Worin besteht seine Faszination? Was macht es mit Menschen, die sich der direkten Konfrontation mit ihm stellen müssen? Und vor allem: Was haben wir dem Bösen entgegenzusetzen?

Regie Daniel Wahl

Ausstattung Viva Schudt

Musik Benjamin Brodbeck

Spiel: Stephanie Bisolt, Ulf Deutscher, Benjamin Janssen, Markus Michalik, Marcus Michalski, Oliver Moumouris,                 Florian Stamm